Yoseikan Budo und Kampfsport in Bruneck

Kampfsport, Kampfkunst und Yoseikan Budo in Bruneck in Südtirol haben durch den internationalen Experten Romano Patuzzi - 7. Dan Yoseikan Budo, 5. Dan Aikido, 6. Dan Karate, 6. Dan Kempo, 5. Dan Iaido, 3. Dan Kick Boxing - ein besonders hohes Niveau und vermitteln hoch interessante Erlebnisse. Bei jedem Training ist ein großer persönlicher Fortschritt aller Übenden zu sehen bzw. zu erkennen.

Unsere Meister der Kampfkünste zeichnen sich durch höchste und erstklassige Ausbildung aus und weisen atemberaubende Wettkampferfolge (zahlreiche Staatsmeister-, Europa- und Weltmeistertitel) auf. Bei uns werden seit 37 Jahren Anfänger und Experten, Erwachsene und Kinder von Meistern der Kampfkünste trainiert.

Der Einstieg in den Kampfsport ist leicht. Finden Sie heraus, welchen Kampfsport sie lernen möchten!

Kampfsport übt auf zahlreiche Personen eine große Faszination aus. Das Interesse hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen, was unterschiedliche Gründe hat. So gibt es zum Beispiel zunehmend mehr Personen, die schlichtweg Kampfsportarten lernen möchten, um sich selbst verteidigen zu können; aber auch die ganzheitliche Fitness, die im Rahmen des Trainings erlangt werden kann, ist einer der Gründe, der immer mehr Personen zum Kampfsport führt.

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Yoseikan Budo-Kampfsportkurse in Bruneck in Südtirol, die in unserem Trainingszentrum angeboten werden. Wer Kampfsportarten lernen möchte, sollte diese Möglichkeit nutzen.

Yoseikan Budo
Yoseikan Eine vielseitige und interessante Kampfkunst, die Spaß macht und gleichzeitig den Körper und den Geist fit hält. Fernöstliche Kampfkunst kann für die verschiedensten Zwecke erlernt und genutzt werden. Yoseikan Budo ist ein Sport, der immer aktuell bleibt und trotzdem Tradition mit Moderne verbindet. Die Inhalte dieses Sports können für den Alltag von Nutzen sein und die Techniken sind in jedem Alter ausführbar.
Yoseikan-Fighting-System (YSF)
Fighting System Ab 13 Jahren
Die Techniken des Kick Boxing, Karate, des Kempo und der Selbstverteidigung erlernen. Ein dynamischer Sport für mehr Beweglichkeit und Gelenkigkeit. Eine vernünftige Körperertüchtigung begleitet die Trainingseinheiten.
Das Yoseikan-Fighting-System ist die sportliche (Wettkampf-) Version der Kampfkunst Yoseikan Budo. In diesen Gruppen werden realistische Kampfsportsituationen geübt.
Trainiert werden Hand- sowie Fußtechniken und Kombinationsübungen mit und ohne Schutzausstattung. Den Kern des Unterrichts bildet ein Fitness-Training mit Konditions-, Kräftigungs- und Ausdauerübungen.
Ebenso wichtig ist jedoch auch der technische Teil des Yoseikan-Fighting-Systems, bei dem die Bewegungen mit und ohne Partner geübt werden.
Mini Budo „Gym“
Mini Budo - 6 Jahre
Bewegung und Spiel mit Kindern im Vorschulalter - mit den besten Voraussetzungen, sich auf das Leben vorzubereiten. Wer früh beginnt, hat mehr davon.
Die „Zwerge“ lernen z. B. das gekonnte Fallen mit den Budo-Fallübungen; dazu gibt es natürlich zusätzlich besonders dicke Sportmatten. So werden ihnen die Ängste in Bezug auf das Fallen, das später auf den normalen Matten erfolgt, genommen. Durch den Einsatz von verschiedenen Hilfsmitteln wird das Gleichgewicht trainiert und die Körperkoordination geschult.
Ziel ist es, Spaß und Lust an Bewegung zu haben, aber ohne Druck. Dass das Konzept funktioniert, zeigt die hohe und konstante Mitgliederzahl (Tendenz sehr steigend). Mit dem System geben wir den Kindern Sicherheit und Ziele.
Mini Budo
Mini Budo Ab 6 Jahren
Das Budo-Programm für die Kinder: ein geeignetes Programm, um für das tägliche Leben STARK zu werden. Gekonntes Fallen und das spielerische Kämpfen stärken das junge Selbstbewusstsein.
Die Kinder können „toben und raufen“. Sie lernen dadurch, mit ihrer Lebensenergie positiv und konstruktiv umzugehen. Die Kinder werden auch in den Schwerpunkten Selbstbewusstsein, Atemübungen, Bewegungslehre, Psychomotorik, Koordination und natürlich in den Techniken der Selbstverteidigung individuell gefördert und geschult.
Yoseikan Budo Kids
Kids Ab 8 Jahren
Die Vorteile des fernöstlichen Kampfsportes für eine gute Charakterschulung nützen. Ein gutes Selbstbewusstsein aufbauen, positive Gefühle im spielerischen Zweikampf entwickeln, Sicherheit durch Yoseikan-Techniken erhalten. Mehr als ein Sport - eine Lebensschule. Sich behaupten zu können, ohne zu verletzen, ist das Motto.
Hierbei wird auch die Koordination, wie z. B. Reaktionsfähigkeit, Gleichgewichts- und Rhythmusfähigkeit, geschult. Im Mittelpunkt stehen Übungen mit dem Partner, d. h. Technikschulung. Angriff und Abwehr werden ständig geübt. Unser Motto: „Siegen durch Nachgeben!“
Yoseikan Budo Junior
Junior Ab 10 Jahren
Beim Kämpfen im Kampfsport lernen die Jugendlichen sowohl sich zu behaupten als auch Disziplin und Respekt. Spezielle Interessante Techniken und viele Tricks machen alles interessant. Stark werden in einem harmonischen Ambiente. Ein cooler Sport für dieses Alter.
Aikido Mochizuki
Aikido Mochizuki Die Kampfkunst der Harmonie. In diesem Kurs gibt es eine interessante und umfassende Einführung in die moderne Budoart Aikido. Aikido ist eine auf traditionelle Kampfkünste zurückgehende Art der Selbstverteidigung, die einem Angriff ohne eigene Aggression zu begegnen versucht und ihre Kraft weniger aus körperlicher Stärke als vielmehr aus geistiger Energie, entspannter Haltung und harmonischen Bewegungen bezieht.
Dynamik, schöne Bewegungen, anspruchsvoll - kein Kampf, aber Kampfkunst. Aikido kann sich jedem Menschen erschließen und stellt keine besonderen Anforderungen bezüglich der Voraussetzungen: weder an das Alter noch an sportliche Vorerfahrungen oder in Bezug darauf, ob dies Frauen oder Männer üben. Aikido kann im Bewegungsablauf langsam, aber auch sehr dynamisch sein. Eines der Ziele besteht darin, im Laufe der Zeit mit immer weniger Muskelkraft immer größere Effekte zu erreichen. Das Training besteht aus Übungen, um die Beweglichkeit und die Kondition zu steigern, Fallübungen und den eigentlichen Aikido-Techniken.
Tai Ki
Tai ki Ruhige und sanfte Bewegungen vermitteln dem Körper und dem Geist ein gutes Gefühl und die nötige Balance für den Alltag.
In erster Linie ist Tai Ki eine Bewegungskunst, welche durch langsam fließende Bewegungsabläufe gekennzeichnet ist, die auf den gesamten Organismus wohltuend wirken - eine körperliche und geistige Energiearbeit.
Tai Ki ist ein Weg, um Unruhe sowie Stress zu bewältigen und die Körperenergie in Fluss zu bringen. Tai Ki ist eine Disziplin, die uns mehr Energie gibt, als sie verbraucht.
In den Kursen wird ein in sich abgeschlossener Bewegungsablauf gelehrt, der Meditation (in Bewegung) und Atmung beinhaltet. Die Inhalte sind sowohl für Anfänger als auch für Wiedereinsteiger geeignet.
Iai Do - Japanische Schwertkunst
Iai Do Die Kunst der japanischen Fechtübung erlernen. Ruhe und Präzision stecken in den Techniken des Schwertkampfes der Samurai.
Iai-Übende haben den Wunsch, mit dem japanischen Schwert (Katana) zu üben. Sie lernen durch Iai-Do-Formen die richtige Bewegung mit dem Schwert. Dadurch gibt es viel herauszufinden und zu entdecken. Das Potenzial ist unter den japanischen Kampfkünsten einzigartig. Eigenes Bewegungsvermögen, die Schwertführung und die mentale Erfahrung wirken zusammen.
Iai Do bestätigt Tugenden, die besonders ersetzen durch das Training dieser Kampfkunst erfahren werden können: z.B. Einfachheit, Geradlinigkeit, Entschlossenheit, Gelassenheit und innerer Friede.
Yoseikan-Cardio-Training© (YCT)
Cardio Dynamisch kombinierte Techniken des Kampfsports, Aerobic und Musik - ohne Körperkontakt. Mit Arm- und Beintechniken, bringt „FRAU & MAN“ den Kreislauf auf Touren und kurbeln so die Fettverbrennung an Ein regelmäßig absolviertes Yoseikan-Cardio-Training© bietet ein ideales Herz-Kreislauf-Training, wobei durch die Kampfsporttechniken auch Körperenergie entwickelt wird. YCT verbindet Konditionstraining sowie Beweglichkeits- und Koordinationsübungen und ist neben der persönlichen Fitnesssteigerung hervorragend für den Stressabbau geeignet. Die Techniken der Selbstverteidigung werden mit viel Spaß erlernt und gefestigt.
Yoseikan Self Defence© (YSD)
Self Defence Speziell für Mädchen und Frauen. Mit der Methode YSD sind die Grundsätze einer erfolgreichen Selbstverteidigung leicht erlernbar.
Jeder interessierten Frau sei der Besuch eines Selbstverteidigungskurses wirklich ans Herz gelegt. Es bringt etwas! Die eigenen Fähigkeiten verbessern sich ungemein, das Selbstbewusstsein bekommt einen Schub, Hemmschwellen werden abgebaut etc.
YSD lehrt einige grundsätzliche Regeln, die als Basis für eine Vermeidung von Gewalttätigkeiten gegen sich (oder andere) gelten.